FORDERN SIE DIE NACHRICHTENHätten Sie gern eine Mail schicken?
Nome e cognome non validi
Indirizzo e-mail non valido
Valore non valido
Valore non valido

Bike Hotel Dolomiti

Mountainbike Urlaub in Trentino

Als Mitglied von „Dolomiti Lagorai Bike“ sind wir die Experten für Ihren Mountainbike Urlaub!
Die Hoteliers in den ausgesuchten und geprüften Hotels & Regionen von “Dolomiti Lagorai Bike” stellen sich mit neuen Angeboten ständig auf die Wünsche ihrer Kunden ein

Bike-Leistungen

» Sicherer Stellplatz fur Mountainbike
» Umkleideraum mit Dusche für den “späten Check-out” (Gepäckaufbewahrung und Duschmöglichkeit bis zum Abend des Abreisetages) Waschbereich für Bikes und Mountainbikes
» Wetterbericht und Wettervorhersagen
» Lunch-Paket für Ihre Tour (auf Anfrage)
» Für das Trocknen Ihrer Sportkleidungstücke vorgesehener Raum
» WI-FI kostenlos
» Parkplätze

Sie werden es mögen:
  • Sicherer Stellplatz fur Mountainbike

    SPAZIERGANG DER SEEN
    Ausgangspunkt - Baselga di Pine' - Hotel Pineta
    Ankunft - Baselga di Pine' - Hotel Pineta
    Zeitaufwand - 1,45 h
    Entfernung - 17,32 km
    Höhenunterschied - 272 m

    BESCHREIBUNG - der Weg ist einfach und angenehm, er ist für alle Leute über die Radrennbahn und Fußgängerzone geeignet. Als die Fußgängerzone, auf derselben Weise fängt die Radrennbahn an und endet sie zum See von Serrraia bei Baselga. Sie fährt die natürlichen Reserven "Sümpfe von Sternigo"durch, und sie kommt beim östlichen Ufer des Sees von Plätzen an. Außerdem, im Unterschied zu der Route am Fuß, kann man die Strecke der Radrennbahn und Fußgängerzone bis Brusago erreichen. Im Unterschied zum Gehen, kann die Rückkehr über die gegenüberliegende Ufer von zwei Seen gemacht sein. Man erinnert, dass einige kurze Strecken der Radrennbahn und Fußgängerzone über Nebenwege liegen, und dass hier landwirtschaftliche Verkehrsmittel und Anlieger durchfahren dürfen.

    Laden Sie die Karte -
    L'incanto del Bosco Nero
    Ausgangspunkt - Hotel Pineta Baselga di Pine'
    Ankunft - Hotel Pineta Baselga di Pine'
    Zeitaufwand -
    Entfernung - 9 km
    Höhenunterschied -

    Descrizione - Si parte da Baselga di Pine' - Hotel Pineta, direzione Miola, Stadio del Ghiaccio e si sale su asfalto verso Costalta. Al km 1, in località Parciocca, la strada si fa sterrata ed al primo tornante presenta un bivio: non si segue la strada intrapresa (ovvero si abbandona la direzione Costalta) proseguendo invece diritto. La strada si fa impegnativa appena dopo un chilometro di rilassante pianura: lo strappo dura solo un chilometro e porta alla sommità del percorso, località Bosco Negro - km 3.2 metri 1300 -, da dove incomincia la discesa verso Campolongo, poi verso il Centro Ippico ed infine si costeggia il Lago di Serraia per rientrare al punto di partenza.

    Laden Sie die Karte
    Piramidi di Segonzano
    Ausgangspunkt - Hotel Pineta Baselga di Pine'
    Ankunft - Hotel Pineta Baselga di Pine'
    Zeitaufwand -
    Entfernung - 24 km
    Höhenunterschied -

    BESCHREIBUNG: - Man fährt von Baselga bei Apt von Piné Cembra ab und man fährt zur Seestraße und dem See von Plätzen. Von hier geht man vom Schotterweg aus, und geht man in die Straße der Provinz hinein. Wenn Sie Bedollo erreicht haben, müssen Sie die Route E5 folgen. Auf derselben Weise, wenn Sie bei Quaras angekommen ist, müssen Sie den Weg für ein Hundert von Metern folgen, um einen befahrbaren Weg mit einer Aussicht auf Tal von Cembra zu erreichen. Man setzt bis Segonzano fort, wo die berühmten Pyramide beobachtet werden können. Von hier, fährt man zum Tal Regnana, das das Tal zur Hochebene von Piné verbindet. Wenn Sie durch das Tal von Mühlen steigen, werden Sie beim Wasserfall des Wolfes ankommen. Eine letzte Mühe gestattet, um die Plätze zu erreichen und dann bei Baselga zurückzukommen.

    Laden Sie die Karte
    Itinerario Malga Stramaiolo
    Ausgangspunkt - Miola
    Ankunft - Miola
    Zeitaufwand - 3-4 h
    Entfernung - 32 km
    Höhenunterschied - 1107 m

    Technische Schwierigkeit - 3/5
    BESCHREIBUNG - Spaziergang der durchschnittlichen Schwierigkeit mit Abfahrt und Ankunft bei Miola von Piné. Er entwickelt entlang die westliche und Nord-westliche Seite der Gipfel Dosso di Costalta, Pontara, Stramaiolo und Campidei.
    Der ertse Teil der Route liegt völlig drinne dem Wald und führt zu Weiden der Berghütte Stramaiolo Bassa, wo Sie eine Aussicht auf die Hochebene und die Dolimit von Brenta genießen dürfen. Die Rückkehr fährt an der Länge das Talboden und seine drei Seen durch. Sie passiert durch das Dorf von Brusago und dann durch Baselga von Piné.
    ANMERKUNG - zwei Strecken am Fuß für fast 250 ganze Meter .
    PÜNKTE VON DER STÜTZE - Berghütte Stramaiolo. Sie dürfen an halben Route zurückkommen, wenn Sie den Passo Redebus folgen.

    Laden Sie die Karte -
    social webcam
    Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet